Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


home

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

home [2020/05/11 12:10] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== USI Segeln Binnen Theorie (#475) & Praxis (#476) ======
 +Diese Homepage stellt Informationen und Unterlagen zu folgenden USI Kursen\\
  
 +  * [[Theoriekurs|Segeln Binnen Theorie #475 im WS]]\\
 +  * [[Praxiskurs|Segeln Binnen Praxis #476 im SS]]\\
 +
 +zur Verfügung. Der Theoriekurs findet an zwei Wochenenden im November statt, der Praxiskurs am verlängerten Pfingstwochenende. Teilnahmeberechtigt sind Studenten, Angestellte und Absolventen der steirischen Universitäten. Nähere Informationen zu den Voraussetzungen und der Anmeldung selbst findet Ihr auf der Homepage des Universitäts-Sportinstitut ([[https://​sportinstitut.uni-graz.at|USI]]).
 +
 +===== BFA Binnen =====
 +Ein Teilziel der angebotenen Kurse ist die Erlangung des Befähigungsausweises Binnen (ex A-Schein). Dieser ist ein vom Österreichischen Segelverband ([[http://​www.segelverband.at|ÖSV]]) ausgestellter Verbandsschein. Der BFA Binnen ist kein behördlicher Schein und damit in keiner Weise eine Erweiterung rechtlicher Kompetenzen. Es ist aber durchaus möglich, dass das Vorweisen des Segelscheines hilfreich beim Ausleihen von Segelbooten auf österreichischen Gewässern sein kann. Auch im Falle eines Unfalls im Zuge eines Törns ist der Besitz des BFA Binnen, als Nachweis der seglerischen Kenntnisse, vorteilhaft.
 +
 +
 +===== Kontakt =====
 +Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen könnt Ihr uns gerne eine E-Mail schicken. Für dringlichere oder kurzfristige Angelegenheiten sind wir auch telefonisch erreichbar:
 +
 +  * USI@aqua-sailing.at
 +  * Robert Jöbstl: rojo@aqua-sailing.at,​ Mobil: 0650/​3030212
 +  * Claudio Kotnig: claudio@aqua-sailing.at,​ Mobil: 0676/​5390236
 +
 +===== FB2/3-Kurs am USI =====
 +Der nächste Schritt in der Seglerlaufbahn besteht im Erwerb eines behördlichen Segelscheins. Diese amtlichen Befähigungsausweise werden in Fahrtgebiete gegliedert für deren Befahrung der Inhaber ausgebildet wird:
 +
 +  * FB1: Tages- und Wattfahrt bis 3 sm von der Küste\\
 +  * FB2: Küstenfahrt bis 20 sm von der Küste\\
 +  * FB3: Küstennahe Fahrt bis 200 sm von der Küste\\
 +  * FB4: Weltweite Fahrt\\
 +
 +Am USI werden Kurse für die Fahrtbereiche 2 und 3 angeboten. Für die Teilnahme am [[https://​static.uni-graz.at/​fileadmin/​Sportinstitut/​Kursbeschreibungen/​477-W17.pdf|USI-Kurs]] ist der Besitz des BFA Binnen Pflicht (oder zumindest die bestandene theoretische Prüfung), da aufgrund des knappen Zeitplans die Inhalte des "​Segeln Binnen"​-Kurses nicht vorgetragen,​ aber bei der Prüfung vorausgesetzt werden.
 +
 +===== Ostertörn =====
 +
 +Der vom NCA organisierte [[http://​www.nca.at/​%C3%BCbungst%C3%B6rn.aspx|Übungstörn]] findet seit 1980 in der Karwoche statt. In dieser Woche sollen Segelinteressierte in möglichst viele Bereiche des Fahrtensegelns hineinschnuppern können. Die Teilnahme ist nicht nur bei einer Kursteilnahme zur Erlangung eines Befähigungsausweises in den Fahrtbereichen 1-4 sinnvoll, sondern empfiehlt sich auch bei dessen Erwägung, um abzuschätzen welcher Fahrtbereich gewählt werden soll. Die Entscheidung mit der zeitintensiven und nicht ganz billigen Ausbildung zu beginnen, wird durch die Teilnahme an diesem Törn sicher erleichtert. Ansonsten ist der Ostertörn für alle von Interesse, die abseits von sommerlichem Jachttourismus und Wassercampen das Bordleben kennenlernen möchten.
home.txt · Zuletzt geändert: 2020/05/11 12:10 (Externe Bearbeitung)